Login

Kurzmeldungen

Kurzmeldungen

Jahreshauptversammlung der KG-Irlich 1895 e.V.

Details

Turnusgemäß fand am 11.05.12 die JHV der KG Irlich 1895 e.V. statt.
Markus Platzer wurde als 1.Vorsitzender im Amt bestätigt, ebenso Hans-Jürgen Fink als 1.Geschäftsführer und 1. Sitzungspräsident, Michael Schmitz als 2.Vorsitzender,Volker Seul als Kassierer und Simon Solbach als Schriftführer.
Einer kleinen Sensation glich es, daß sich erstmals seit über 100 Jahren seit Bestehen des Vereins, fünf Frauen zur aktiven Vorstandsarbeit im Beirat bereit erklärt haben.

 

Vorstand 2012-2013

 


Vorstand und Beirat der KG-Irlich von links nach Rechts:

Horst Gailus (Beirat), Frank Padua (Beirat),
Markus Platzer(Präsident), Jörg Sauerborn (Beirat),
Ernst Fischer (Beirat), Hans-Jürgen Fink (Geschäftsführer,
Sitzungspräsident), Jonas Solbach (Beirat), Daliah Heck
(2. Geschäftsführerin), Anna Welling (Beirat), Katharina Heinemann (Beirat),Volker Seul (Kassierer), Pia Platzer (Beirat), Simon Solbach (Schriftführer),
Birgit Schneider (2. Kassiererin), Michael Schmitz (2. Präsident),Werner Meinzer (Beirat).

Nicht auf dem Bild sind:
Bernd Hummrich (2. Sitzungspräsident) und Willi Lenz (Beirat) 

 
 
Eine seltene Ehrung hatte die KG Irlich ebenfalls zu verzeichnen: 

Hans-Jürgen Raether wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft gratuliert.

Ehrung-Reather

Leider wurde Karl Bozem (genannt "Appel Karl"), ein Urgestein des Irlicher Karnevals, aus dem aktiven Vorstand verabschiedet.

Da der Verein neben seiner bis über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Showtanzgruppe "Moonlight Dancers" eine Kindergarde aufbauen will, kann sich bei Interesse beim 1.Vorsitzenden Markus Platzer Tel.979257, gemeldet werden. Gesucht werden Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und 13 Jahren die Spaß am Karneval haben.


K.G.-Irlich 1895 e.V.
Markus Platzer

Tuppes vom Land

Details

Am 06.02.2010 war der Tuppes vom Land in Irlich auf der Prunksitzung.

In seinem Blog hat er darüber geschrieben:

Tuppes vom Land

... 

Wer mal eine richtig tolle Prunksitzung erleben möchte, sollte mal zur KG Irlich 1895e.V. fahren und sich dort in den Saal setzen. Ach ja...falls Ihr den Atlas aufschlagen wollt...Irlich ist ein Stadtteil von Neuwied am Rhein und liegt kurz vor Koblenz. Als mich deren Literat, Hans-Jürgen Fink, nach dem KAJUJA-Vorstellabend 2008 anrief und fragte, ob ich Lust hätte dort aufzutreten, war ich zunächst ziemlich baff. Heute weiß ich, dass Irlich für jeden Redner ein absoluter Hochgenuss ist und ich gerne wiederkommen werde. Ich bin sicher, hier hätte ich auch noch um Mittenacht auftreten können. Allerdings habe ich deren Schlachtruf immer noch nicht ganz kapiert. Dort ruft man: Vür bäi on hinne avjedaut...ah ja :-)

...

 

den ganzen Blog findet Ihr hier.

   
© 2015 KG-Irlich 1895 e.V.